turk ingiltere rusya Dutch

Pamukkale-Exkursionen

Pamukkale

Pamukkale Geschichte:

Pamukkale ist ein Naturwunder im Südwesten der Türkei, in der Provinz Denizli. Sein Name leitet sich von den weißen Travertinterrassen ab, auf denen es liegt; "Pamukkale" bedeutet auf Türkisch "Baumwollburg". Diese einzigartige Naturformation wird seit Tausenden von Jahren sowohl von einheimischen als auch von ausländischen Touristen besucht und bewundert. Pamukkale steht zusammen mit der antiken Stadt Hierapolis auf der UNESCO-Welterbeliste.

Die antike Stadt Hierapolis wurde im 2. Jahrhundert v. Chr. gegründet und war eines der wichtigen Zentren der hellenistischen Epoche. Besonders während der Zeit des Römischen Reiches gewann die Stadt aufgrund ihrer Thermalquellen an Bedeutung als Gesundheits- und Wellnesszentrum.

Heute sind das beeindruckende Theater von Hierapolis, das große Nekropolengebiet, die antiken Bäder und der Apollon-Tempel noch erhalten und für Besucher zugänglich. Diejenigen, die nach Pamukkale kommen, können diese antiken Überreste erkunden und die Spuren einer Jahrtausende alten Geschichte entdecken.

Die Travertinterrassen von Pamukkale sind durch das Aufsteigen von heißem Wasser aus unterirdischen Quellen und das anschließende Verdampfen des Wassers entstanden, wodurch Mineralien (insbesondere Kalziumkarbonat) zurückbleiben. Dieser Prozess hat über Jahrhunderte hinweg die weißen kalkhaltigen Travertine gebildet, die wie Baumwolle aussehen. Dank der Wassertemperatur und des Mineralgehalts bietet das Baden in diesen natürlichen Pools ein einzigartiges Erlebnis. Pamukkale war im Laufe der Geschichte auch als "heilige Stadt" bekannt, und diese einzigartige natürliche Schönheit wurde als Quelle der Heilung für Menschen angesehen. Heute bietet Pamukkale seinen Besuchern mit seiner historischen und natürlichen Schönheit unvergessliche Momente.

ÜBER PAMUKKALE TOUR

  • Dauer der Tour - Ganztägig.
  • Altersbeschränkung - Alle Kinder über 4 Jahre alt und Personen ohne ernsthafte gesundheitliche Probleme.
  • Kostenlose Stornierung - Recht auf Stornierung und Rückerstattung bis zu 24 Stunden vor Beginn der Tour.
  • Sichere und einfache Zahlung mit Online-Kreditkarte - Nutzen Sie die Möglichkeit der frühzeitigen Buchung, während Sie Ihre Reise planen.
  • Hin- und Rücktransfer - Hin- und Rücktransport vom und zum Zentrum von Antalya, insbesondere in die Regionen Belek, Kadriye, Kundu und Lara.
  • Sprechende Reiseleiter - Englisch, Russisch

Erfahrungen und Highlights:

Die schneeweißen Terrassen von Pamukkale: Pamukkale hat seinen Namen vom Wort "Baumwolle" und dieser Name bezieht sich auf eine der auffälligsten Merkmale der Region, die schneeweißen Travertinterrassen. Dieses Naturwunder entstand durch die Ablagerung von Kalziumkarbonat, das sich über Jahrhunderte hinweg ansammelte, wenn heißes Wasser aus dem Untergrund an die Oberfläche trat. Besucher können auf diesen einzigartigen Stufen spazieren und das Gefühl haben, als ob sie auf Baumwolle laufen würden.

Die Entdeckung des antiken Hierapolis: Besucher von Pamukkale haben nicht nur die Möglichkeit, die natürlichen Schönheiten, sondern auch das reiche historische Erbe zu entdecken. Die antike Stadt Hierapolis wurde im 2. Jahrhundert v. Chr. gegründet und beherbergte im Laufe der Zeit viele Zivilisationen. In dieser Region befinden sich historische Bauwerke wie das antike Theater, die Agora und die Nekropole sowie antike Thermalbecken, die für ihre heilenden Wasser bekannt sind. Hierapolis ist ein außergewöhnlicher Ort, der den Besuchern die mystische Atmosphäre der antiken Welt vermittelt.

Entspannung in den Thermalbecken: Pamukkale ist seit Tausenden von Jahren für seine Thermalquellen bekannt, die als Heilmittel dienen. Diese heißen Wasserquellen sind besonders bei rheumatischen und Hauterkrankungen wirksam. Besucher können in diesen seit der Antike genutzten Thermalbecken schwimmen und dem Alltagsstress und der Müdigkeit entfliehen, um Frieden zu finden. Die beruhigende Wirkung dieses Wassers macht Pamukkale nicht nur zu einem Naturwunder, sondern auch zu einem einzigartigen Gesundheitszentrum.

Pamukkale bietet seinen Besuchern mit seinen historischen, kulturellen und natürlichen Schönheiten ein unvergessliches Erlebnis. Dieser einzigartige Ort ist eine Wohltat für die Augen und die Seele.

In der Pamukkale-Tour enthaltene Leistungen:

  • Pamukkale Tour
  • Führung
  • Mittagessen und Abendessen
  • Hin- und Rücktransfer

Nicht enthaltene Leistungen:

  • x Getränke
  • x Persönliche Auslagen
  • x Eintritt zum Cleopatra Pool

Pamukkale Tour Programm;

Eine Pamukkale-Tour von Antalya aus bietet eine einzigartige Gelegenheit für Natur- und Geschichtsliebhaber. Pamukkale ist eine der bekanntesten Naturschönheiten der Türkei und berühmt für seine weißen Travertinterrassen und die antike Stadt Hierapolis. Diese Tour ist eine unvergessliche Reise von den sonnigen Stränden Antalyas zu den faszinierenden Landschaften von Pamukkale.

Das Tourprogramm beginnt in der Regel früh am Morgen mit der Abfahrt von Antalya. Nach einer etwa 3-4-stündigen Fahrt mit komfortablen Reisebussen erreicht man Pamukkale. Während der Fahrt können Sie die einzigartigen Landschaften und das reiche kulturelle Erbe der Türkei genießen. In Pamukkale angekommen, ist der erste Halt die wunderschönen Travertinterrassen. Hier können Sie in den natürlichen Pools baden, die durch heiße Thermalquellen über Jahrtausende hinweg durch Kalkablagerungen entstanden sind, und diese einzigartige Naturwunder genießen.

Der nächste Abschnitt der Tour ist die Erkundung der antiken Stadt Hierapolis, die sich direkt neben den Travertinterrassen befindet. Hierapolis besticht durch gut erhaltene römische Theater, die Agora und die Nekropole. Darüber hinaus haben Sie möglicherweise die Gelegenheit, im antiken Thermalbad, auch bekannt als Kleopatra-Pool, zu schwimmen. Dieser Ort ist perfekt für diejenigen, die die gesundheitlichen Vorteile der heißen Thermalquellen erleben möchten. Die Tour endet in der Regel am späten Nachmittag mit freier Zeit in Pamukkale, bevor die Rückfahrt nach Antalya am frühen Abend beginnt.

Diese Tour verspricht ein unvergessliches Erlebnis, das sowohl Naturschönheiten als auch historischen Reichtum vereint. Ein Tag in Pamukkale von Antalya aus bietet die Möglichkeit, eine der einzigartigen Schönheiten der Türkei aus nächster Nähe zu entdecken.

Was man anziehen und mitbringen sollte:

  • Bequeme Kleidung: Pamukkale kann besonders im Sommer heiß sein. Daher sollten Sie bequeme Kleidung aus leichten und atmungsaktiven Stoffen wählen. Denken Sie auch daran, dass Sie auf den Travertinen barfuß laufen müssen.
  • Sonnencreme: Um sich vor den schädlichen Strahlen der Sonne zu schützen, sollten Sie unbedingt eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor dabei haben. Da Pamukkale ein offenes Gelände ist, sind Sie der Sonne ausgesetzt.
  • Hut und Sonnenbrille: Zum Schutz vor den Auswirkungen der Sonne bringen Sie einen breitkrempigen Hut und eine Sonnenbrille mit UV-Schutz mit.
  • Wasser: Vergessen Sie nicht, genügend Wasser mitzunehmen, um hydratisiert zu bleiben. Besonders bei heißem Wetter wird Ihr Wasserbedarf steigen.
  • Leichter Rucksack: Ein leichter Rucksack ist ideal, um Ihre persönlichen Gegenstände, Ihr Wasser, Ihre Sonnencreme und andere notwendige Dinge zu tragen.
  • Ersatzkleidung und Handtuch: Wenn Sie vorhaben, in den Travertinen zu schwimmen, vergessen Sie nicht, Ersatzkleidung und ein Handtuch mitzunehmen.
  • Feste Wanderschuhe: Beim Erkunden von Pamukkale und der antiken Stadt Hierapolis ist es wichtig, rutschfeste und bequeme Wanderschuhe zu tragen.
  • Kamera oder Telefon: Um diese schönen Momente festzuhalten, bringen Sie eine Kamera oder ein Telefon mit einer guten Kamera mit. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sie gegen Wasser und Sonne geschützt verpacken.

Damit Ihre Pamukkale-Reise angenehm und komfortabel wird, sollten Sie die folgenden Hinweise beachten, um Ihre Reiseerfahrung zu verbessern.

REZENSION

Paylaş Facebook Twitter E-Mail Whatsapp

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus.